19.06.2009 • KommentierenFreizeitHannoverKüche

Jürgen Piquardt: Der Genuß des Einfachen

Der Genuss des Einfachen: Ein kulinarisches Kompendium von Jürgen Piquardt
Der Gastronom Jürgen Piquardt betreibt mit seiner Frau Heike in Hannover-Ricklingen die Bio-Gourmetrestaurants La Provence und das Paradies.

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie man auf einfache Art genießen kann – zum Wohl der Umwelt, der Tiere, des Geldbeutels und nicht zuletzt, um sich selbst etwas wirklich Gutes zu tun. „Das ist so teuer!“ stöhnen die einen, „So viel Zeit habe ich nicht“, klagen die anderen. Dem Autor genügen schon zwei, drei hochwertige Zutaten, greifbar und gar nicht teuer, für köstliche Gerichte, die einem schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.
Nicht aufwendige Edelküche steht im Vordergrund, sondern bodenständige Gerichte, die oft schon fast vergessen sind. Eine Absage an Fast Food – und ein appetitanregendes Plädoyer für die schlichten Genüsse.

Die Kritiker sind sich einig: Der BIOSpitzenkoch verführt seine Leser mit List und Kenntnis zum Genuss ökologischer Lebensmittel.

1998 wurde Jürgen Piquardt mit dem Öko-Gourmet-Preis geehrt. 2001 erhielt er den Öko-Oscar“ der hannoverschen Grünen für sein innovatives Unternehmen. Er ist Mitglied der Bio-Spitzenköche und seit 2005 Kochanimator bei Eurotoques (Stiftung Kulinarisches Erbe Europas).

198 Seiten
Lutherisches Verlagshaus; Auflage: 1 (18. Juni 2007)

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.